Merkurtransit am 9.Mai 2016

Obwohl Merkur alle 116 Tage zwischen Erde und Sonne hindurch läuft – der Astronom spricht von unterer Konjunktion des Merkurs mit der Sonne, steht der innerste Planet des Sonnensystems nur alle paar Jahre dabei so nahe an der Verbindungslinie Erde-Sonne, dass er als kleine schwarze Scheibe vor der Sonne steht. Man spricht dann von einem Transit oder Durchgang.

Der Transit vom 9. Mai 2016 wird global gesehen von 13:10 Uhr bis 20:44 Uhr MESZ und somit über siebeneinhalb Stunden dauern.

Es ist praktisch unmöglich den kleinen Merkur-„Punkt“ vor der Sonne mit einer Sonnenfinsternisbrille zu beobachten. Deshalb öffnen wir die Sternwarte am Gymnasium Pegnitz ab ca. 13:30 und bieten Beobachtungsmöglichkeiten an.

Für alle die den Weg in die Sternwarte scheuen werden wir am 9.5. ab 13 Uhr eine Liveübertragung der Bilder auf unserer Homepage anbieten. Mehr dazu in den nächsten Tagen.