Kategorie-Archiv: Veranstaltungen

Kinderhort besucht die Sternwarte

Der Kinderhort Pegnitz besuchte am 20. Juli 2012 im Rahmen eines Übernachtungsfestes mit 16 Kindern und zwei Betreuerinnen die Sternwarte im Gymnasium Pegnitz.

Leider war durch den wolkenverhangenen Himmel keine Sternen-beobachtung möglich, sodass die Kinder in zwei verschiedenen Vorträgen – „Sternbilder am Himmel“ und „Ein Flug durchs Sonnensystem“ – nur einen multimedialen Ausflug in den Nachthimmel machen konnten.

Selbstverständlich war der Zugang zum Teleskop möglich, welches die Kinder im Rahmen einer Erklärung mit grossen Augen bestaunten.

Kinderhort-1

Kinderhort-2

Kinderhort-3

Sonnenbeobachtung

Immerhin fünf Interessierte folgten der Einladung zur Sonnenbeobachtung. Es waren nur zwei kleine Sonneflecken zu sehen. Mit unserem H-Alpha-Filter konnten jedoch schöne Protuberanzen und Flares beoachtet werden.

Venus Transit

Mehr als 20 Besucher kamen heute früh um 5 Uhr in die Sternwarte um den Venus Transit zu beobachten. Leider konnten wir wegen Wolken nicht live beobachten, sondern mussten uns mit einer Liveübertragung aus Trondheim begnügen.6

Tag der Astronomie 2012

Am “ Tag der Astronomie“ trafen sich etwa 20 Personen auf der Hohenmirsberger Platte zu einem fantastischen Beobachtungsabend fern ab von irdischen Lichtquellen zu erleben.

Bei traumhafter Sicht lies sich Jupiter, Venus und Mars, wie auch der Orionnebel und vieles mehr beobachten. Der Verein war mit einem 8″ Spiegelteleskop vor Ort.

2. Astrokis Kurs

Mit 24 Kindern war auch unser 2. Astrokis Kurs ausgebucht.

In diesem Kurs wurde den Kindern eine Einführung in die Sternen- und Sternbildkunde vermittelt, damit sie sich am Himmel zurecht finden.

Im Rahmen dieses Kurses wurden Modelle von Sternbildern und des Sternenhimmels gebastelt.

Das erlernte wurde dann abschliessend bei einer gemeinsamen Beobachtung des Nachthimmels in der Praxis erprobt.

Mit 24 begeisterten Kindern war dieser Kurs wieder ausgebucht und hat auch den Betreuerinnen und Betreuern sehr viel Spass gemacht.

Weitere Kurse werden folgen.

Astrokids2_1Astrokids2_2

Astrokids2-Flyer

Beobachtung Mondfinsternis

Mehr als 30 interessierte Personen besuchten am Samstag, dem 10.12.2011, die Sternwarte um die Mondfinsternis zu eobachten. Leider war der Mond erst gegen Ende der Mondfinsternis am Horizont aufgegangen und dann auch durch Wolken teilweise verdeckt. Dennoch konnte den Besuchern ein interessanter Abend mit einer Reihe von Teleskopbeobachtungen geboten werden.